Der Schülerrat des CFA Kelmis.     Foto: CFA
Der Schülerrat des CFA Kelmis. Foto: CFA

Liebe Leserinnen und Leser,

 

herzlich willkommen bei CFAkten, der Online-Schülerzeitung des César-Franck-Athenäum Kelmis.

 

Der Schülerrat freut sich, wenn du Wissenswertes oder auch neue Gedanken beim Durchklicken entdeckst, oder mit uns gemeinsam für interessanten Lesestoff sorgst und eigene Beiträge beisteuerst.

 

Wir treffen uns dienstags und donnerstags in der Mittagspause, Raum 8.

 
Beiträge gerne unter: schuelerzeitung@cfa-kelmis.be

Redaktionsteam

Selina Balja
Lilli Brülls
Bangaly Condé
Tessa Dahmen

Charlotte Huynen
Leon Dümmer
Emilia Halis
Geneviève Horrichs
Tara Röll
Constance Lesgourges

Pädagogische Mitarbeiter

Alexander Schmidt

Jochen Traczinski

Anita Benker


"CFAkten" ist wieder da!
Wer macht mit ?

 

 Nach zwei Monaten Sommerpause ist der (graue) Schulalltag längst wieder eingekehrt. Doch das muss nicht so bleiben, denn es gibt ja „CFAkten“, die Online-Schülerzeitung des CFA Kelmis!

Im vorigen Schuljahr ist es dem Redaktionsteam gelungen, viele interessante Beiträge rund um unsere Schule zu verfassen und über die jimdo-Plattform online zu stellen.

Ideen gab und gibt es genug. Was wir brauchen ist DICH! Denn eine Schülerzeitung lebt natürlich von den Ideen und dem Engagement der Schüler. Wer also etwas zu sagen, zu schreiben und mitzuteilen hat, kann gerne vorbeikommen oder es uns per Mail zukommen lassen: schuelerzeitung@cfa-kelmis.be.

Wir freuen uns über jeden Beitrag!

 

Seit dem 20.9. treffen wir uns wieder regelmäßig immer donnerstags in der Mittagspause in Raum 8 und überlegen, mit welchen Beiträgen wir die Zeitung weiterentwickeln können, damit sie von den Schülern auch weiterhin gelesen wird.


AGs, AGs, AGs...

Auch im neuen Schuljahr 2018/2019 gibt es wieder Angebote für Schüler, die meist in den Mittagspausen stattfinden, sprich, unsere AGs:

 

Montags
Tischtennis-AG auf dem Schulhof (Leitung: Herr Kessel)

Meditations-AG in der Mediothek (Leitung: Herr Brose)
Hier gibt es eine Neuerung, denn alle zwei Wochen ist eine Video-Konferenz über WhatsApp mit Lama Rinchen Palmo geplant. Sie ist eine spirituelle Leiterin der buddhistischen Bewegung in Belgien und regelmäßig in Ostbelgien zu Gast.

 

Dienstags

Hier ist geplant, unsere Schach-AG wieder aufleben zu lassen. Ein Schüler der Oberstufe hat sich angeboten, diese zu betreuen. Zudem könnte man Kontakt zu einem Trainer von Rochade Eupen-Kelmis aufnehmen, um ein Training anzubieten.

 

Mittwochs

Schüler des 5. und 6. Jahres bieten nach der Schule Nachhilfe an. Bei Intresse meldet euch bei Frau Benker im Erzieherbüro.

 

Donnerstags

Redaktionssitzung CFAkten, Mittagspause, Raum 8.
Schulchor: voraussichtlich wieder ab Oktober, wird ausgehangen!

 

Freitags

Nächster Schülerrat für alle Klassensprecher am 12. Oktober in der Mittagspause in Raum 13.


Au top pour les examens !

 

Ta gorge est nouée ? Tu as mal à la tête ? Tu as des nausées ? Est-ce que les examens ne pointeraient pas leur nez ? Je peux te rassurer, tu n'es pas le/la seul(e).

J'ai même quelques astuces pour toi! 

Ci-dessous tu peux retrouver quelques techniques: à toi de trouver celle qui te correspond le mieux !

 -L'intelligence verbale : fais des résumés et des plans de ton cours avec des mots à toi.

-L'intelligence mathématique : n'apprends pas ton cours par coeur ! Trouves des liens logiques.

-L'intelligence visuelle : si tu veux tracer des graphiques ou des cartes mentales, alors utilise le plus de couleurs possibles.

 

L'intelligence musicale : parfois il est bien de réviser avec tes musiques du moment !

L'intelligence corporelle : étudie en marchant, rédige des flash-cards,...

 

Tu dois t'organiser :

 

La pire chose à faire c'est d'étudier cinq chapitres à la veille de ton examen : fais un planning ou une to-do-list.

Fais des pauses, par exemple dix minutes chaque deux heures (tu peux aussi faire +)

Malheureusement, tu devras te séparer de ton ordinateur et de ton ordinateur et de ton portable (ah... la vie peut être cruelle...)

 

Evites les nuits blanches et dors assez :

 

Si tu dors assez, tu n'auras pas de pertes de mémoires et une vivacité d'esprit maximale.

 

Une alimentation saine :

 

-Les vitamines B jouent un rôle dans la mémorisation.

-Le magnésium rééquilibre le système nerveux.

-La vitamine C accroît le niveau des performances cognitives.

-Les aliments riche en fer fournissent un tonus intellectuel important.

 

En résumé, la quasi-totalité des étudiants sont stressés à l'approche du blocus et des examens. Avant tout, il faut avoir la motivation de réussir et être prêt à fournir les efforts nécessaires pour y arriver. Un examen, c'est comme une épreuve sportive, tu dois t'y préparer suffisamment à l'avance en adoptant une hygiène de vie équilibrée. Aie confiance en toi et garde en tête que tu n'es pas en train de jouer ta vie à chaque examen.

Bonne chance !

source : Agendaplus